Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 06:53
Dieser Juwelier wurde Schauplatz eines Überfalls.
Foto: Peter Tomschi

Bewaffnete Juwelierräuber von Passanten gestoppt

31.01.2015, 17:00
Kurz vor Ladenschluss haben zwei bewaffnete Täter am Freitagabend den Juwelier Yilmaz in Wien-Favoriten gestürmt. Doch mit dem erbeuteten Schmuck und dem Geld kamen die zwei Räuber (38 und 44 Jahre alt) nicht weit. Ein Zeuge und der Juwelier selbst stoppten die Kriminellen in der belebten Fußgängerzone und alarmierten die Polizei.

Der Besitzer des Juwelier Yilmaz und ein mutiger Passant stellten sich dem Duo nach dem Raub in den Weg. Durch das wilde Handgemenge und den Lärm wurden gleich mehrere Passanten in der belebten Fußgängerzone aufmerksam und eilten zu Hilfe. Mit vereinten Kräften gelang es, die Kriminellen festzuhalten und zu umzingeln.

Als die alarmierte Polizei eintraf, mussten die Beamten den mutmaßlichen Räubern nur noch die Handschellen anlegen. Das Duo sitzt nach dem missglückten Coup hinter schwedischen Gardinen. Die Uniformierten stellten zudem die zwei Gaspistolen sicher, mit denen sich die Täter bewaffnet hatten, und gaben dem Juwelier den Schmuck und das Bargeld zurück.

31.01.2015, 17:00
Matthias Lassnig, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum