Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 11:57
Foto: APA/Philipp Schalber (Symbolbild)

Bauchstich- Attentat in Wiener Pizzeria "Camorra"

03.04.2014, 11:15
Einem 24-jährigen Gast der Wiener Pizzeria "Camorra" ist am Mittwoch in den Bauch gestochen worden. Das lebensgefährlich verletzte Opfer lief gegen 22.30 Uhr aus dem Favoritner Lokal und brach davor zusammen. Die Rettung brachte den Mann ins Spital, sein Zustand war am Donnerstag stabil.

Obwohl sich zum Tatzeitpunkt mehrere Menschen in der Pizzeria befanden, gab es keine Täterbeschreibung. "Die im Lokal anwesenden Personen berichteten von einem plötzlichen Schrei, gesehen hat aber niemand etwas", fasste Polizeisprecher Roman Hahslinger die Aussagen der potenziellen Zeugen zusammen. Der 24- Jährige konnte aufgrund seiner Verletzungen noch keine Angaben zum Täter machen.

Die Pizzeria war im Februar 2011 schon einmal ein Tatort, als ein Unbekannter vier Schüsse auf die Eingangstüre abgab und eines der Projektile den Besitzer im Fuß traf. Der Lokalbetreiber wurde damals schwer verletzt.

03.04.2014, 11:15
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum