Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 18:08
Foto: Paul Plutsch

Autos schon zweimal in Einfamilienhaus gekracht

20.06.2014, 17:00
Martina Spandl ist langsam mit den Nerven am Ende: Binnen weniger Wochen rasten zwei Pkw-Lenker mit ihren Fahrzeugen gegen die Hausmauer des Familienhauses im idyllischen Schachau in Niederösterreich. Beide Male wurden die Fahrer schwer verletzt. Die Gemäuer des Bauernhofes haben statische Schäden davongetragen.

Freitag früh, 8.25 Uhr. Ein lauter Knall reißt Martina Spandl und ihre Kinder Katja (7) und Julia (15) aus der morgendlichen Routine. Das dumpfe Geräusch rüttelt böse Erinnerungen wach. Es klang so wie drei Wochen zuvor, als ein silberner BMW von der abgelegenen Landstraße abkam und in das Haus krachte.

Foto: Paul Plutsch

Der 20- jährige Lenker musste schwerst verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Und die Familie sollte auch dieses Mal recht behalten. Wieder kam es zu einem tragischen Unfall, wieder gibt es einen Schwerverletzten - dieses Mal eine 40- jährige Frau. "Wir sind rausgelaufen, die Kinder haben den Notruf gewählt und mir geholfen, die Verletzte zu versorgen und sie zu beruhigen", so Spandl.

Ganz wohl ist ihr nach dem zweiten Unfall nicht zumute. "Man überlegt schon: Was ist, wenn eines der Kinder draußen spielt, wenn so etwas passiert?" Das Haus selbst wurde übrigens von einem Sachverständigen untersucht: Massive Statikprobleme, hieß es bereits nach dem ersten Crash.

20.06.2014, 17:00
Sandra Ramsauer, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum