Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 08:38
Foto: MA 68 LICHTBILDSTELLE

Arbeiter in Schacht gestürzt und schwer verletzt

09.03.2015, 17:28
Schwere Verletzungen hat sich ein Arbeiter am Montag bei einem Unfall auf einer Baustelle in der Servitengasse im Wiener Bezirk Alsergrund zugezogen. Der 33-Jährige war fünf Meter in eine Schalung für einen zu errichtenden Liftschacht gestürzt. Beim Aufprall auf dem Kellerfußboden zog er sich Frakturen und Prellungen zu. Was folgte, war eine spektakuläre Rettungsaktion, die sich sogar über das Dach eines Hauses erstreckte.

Die Bergung des Verunglückten verlangte den Helfern der Feuerwehr sowie der Berufsrettung dabei so einiges ab. Per Seil wurde zunächst ein Sanitäter in den fünf Meter tiefen sowie äußerst engen Schacht hinabgelassen, um den 33- Jährigen notfallmedizinisch zu versorgen.

Auf einer Vakuummatratze und einer Rolltrage wurde der Arbeiter danach in eine stabile Position gebracht und am Kran hängend aus dem Schacht gehievt. Doch damit nicht genug, musste der Verunglückte im Anschluss daran auch noch über ein Hausdach gehoben werden, ehe ihn die in der Servitengasse wartende Rettung in Empfang nehmen und ins Krankenhaus bringen konnte.

09.03.2015, 17:28
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum