Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 04:09
Foto: Polizei

80- Jährige auf Schutzweg von Pkw angefahren - tot

18.02.2014, 14:11
Tödlicher Verkehrsunfall am Montagvormittag in Wien: Beim Überqueren eines Schutzweges im Bezirk Meidling ist eine 80-jährige Frau von einem Auto niedergestoßen worden. Die Pensionistin wurde ins Spital gebracht, wo sie wenig später starb.

Der Lenker des Wagens, ein 70 Jahre alter Mann, fuhr am Morgen gegen 9 Uhr in der Wundtgasse in Richtung Atzgersdorfer Straße.

Foto: Polizei

Der Pensionist dürfte die 80- Jährige, die gerade auf den Schutzweg trat und die Straße überqueren wollte, zu spät gesehen haben. Der 70- Jährige konnte seinen Wagen nicht mehr rechtzeitig abbremsen und erfasste die Frau mit voller Wucht.

Die 80- Jährige wurde gegen Motorhaube und Windschutzscheibe geschleudert, danach stürzte sie auf die Straße. Die betagte Frau erlitt schwerste Verletzungen. Im Krankenhaus konnten die Ärzte der Pensionistin nicht mehr helfen, sie starb kurz nach ihrer Einlieferung.

18.02.2014, 14:11
red
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum