Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 18:16
73 Wintersportler bildeten die Rekordkette.
Foto: APA/ROLAND SCHWARZ

73 Wintersportler bilden längste Skifahrerkette

31.12.2015, 12:49

Der Tiroler Wintersportort Kühtai hat offenbar den Eintrag ins Guinness- Buch der Rekorde geschafft. Wie das Tourismusbüro Kühtai bekannt gab, konnte Mittwochabend der Weltrekord in der Disziplin "Meiste Teilnehmer einer Skifahrerkette" gebrochen werden. 73 Wintersportler aus fünf verschiedenen Nationen fuhren eine Minute lang Hand in Hand die Piste hinab, ohne dass die Kette brach.

Der bisherige Rekord wurde von einer Gruppe namens "Chill Factore" gehalten, den sie 2011 in einem Freizeit- Resort im nicht wirklich als Skizentrum bekannten englischen Manchester aufgestellt hatte. Damals bestand die Skifahrerkette aus 60 Menschen.

31.12.2015, 12:49
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum