Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 14:23
Foto: APA/BARBARA GINDL (Symbolbild)

50 Kilometer lange Verfolgungsjagd mit Schlepper

30.09.2015, 07:55
Eine 50 Kilometer lange Verfolgungsjagd hat sich ein Schlepper am Montagabend mit der Polizei zwischen Salzburg und München geliefert. Als die Exekutive den 30-jährigen Fahrer stoppen wollte, stieg dieser aufs Gaspedal und raste davon. Ein Beamter kam dabei beinahe unter die Räder, konnte sich im letzten Moment vor dem heranrasenden Fahrzeug retten.

Mit sechs Syrern im Fahrzeug - drei Männer, eine Frau, ein Kleinkind und ein Säugling - fuhr der Schlepper am Montagabend gegen 22 Uhr über die Grenze Walserberg. Als die bayrische Bundespolizei den 30- jährigen Mann bei Piding anhalten wollte, stieg dieser noch mehr auf das Gaspedal und raste mit enormem Tempo davon. Beinahe hätte er dabei einen der Beamten erfasst, der sich gerade noch durch einen Sprung auf die Seite retten konnte.

Es folgte eine wilde Verfolgungsjagd auf der Autobahn A8 zwischen Salzburg und München. Die Anhaltesignale der Polizei ignorierte der Schlepper gänzlich. Erst bei der Inntalautobahn, genauer gesagt am Inntaldreieck, konnte der Raser nach mehr als 50 Kilometern gestoppt, gestellt und festgenommen werden. Laut Auskunft der bayrischen Polizei hatte der Fahrer ein schwedisches Kennzeichen.

30.09.2015, 07:55
Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum