Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
02.12.2016 - 20:41
Foto: OFM Christian Grogger/FF Admont

4 teils schwer Verletzte bei Frontalkollision

15.02.2014, 13:25
Drei Erwachsene und ein Kind sind am Samstag bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos in der Steiermark teils schwer verletzt worden. Der Unfall geschah in den Morgenstunden aus noch unbekannter Ursache auf einem nahezu gerade verlaufenden Straßenstück.

Zu dem Zusammenstoß kam es auf der Gesäuse Straße bei Gstatterboden im Bezirk Liezen. Warum die beiden Autos mit je zwei Insassen frontal kollidierten, ist bislang noch völlig unklar. Die Wucht des Zusammenpralls war jedenfalls gewaltig: So lagen nach Angaben der Freiwilligen Feuerwehr Admont Trümmerteile meterweit auf der Fahrbahn verstreut, die beiden Unfallautos waren völlig deformiert.

Zwei Erwachsene sowie das Kind kamen mit leichteren Verletzungen und einem Schock davon, ein vierter Fahrzeuginsasse wurde im Wrack eingeklemmt und schwer verletzt. Er musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Bergewerkzeug aus dem zerstörten Pkw befreit werden.

Der Schwerverletzte wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen, das Kind sowie ein weiterer Insasse wurden mit dem Rettungswagen ins Spital eingeliefert. Der vierte Unfallbeteiligte konnte noch vor Ort versorgt und in häusliche Pflege entlassen werden.

Nach umfangreichen Aufräumarbeiten konnte die Straße nach etwa zwei Stunden wieder für den Verkehr freigegeben werden.

15.02.2014, 13:25
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum