Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.06.2017 - 13:21
Foto: APA/BARBARA GINDL (Symbolbild)

27- Jähriger bedroht Schüler in Villach mit Pistole

16.10.2014, 16:50
"Er dachte, seine letzte Stunde hat geschlagen" - fassungslos ist der Vater eines Villacher HTL-Schülers nach einer gefährlichen Attacke bei einem Schulprojekt. Sein Sohn und weitere zwei Burschen hatten am Mittwoch für die Matura eine Verkehrszählung durchgeführt, als plötzlich ein Passant eine Pistole zog.

"Die Burschen fürchteten um ihr Leben", erzählt der Villacher Simon K. Als sein Sohn und zwei seiner Schulkollegen beim Westbahnhof für ihr Projekt Autos zählten, soll der vorerst Unbekannte plötzlich die Waffe gezogen haben. "Er schrie, dass er sie umbringt", schildert K. entsetzt den Vorfall.

"Ermittlungen wegen gefährlicher Drohung laufen"

Während die Schüler geschockt zurückblieben, zog der Mann weiter in die Innenstadt, wo er wenig später von der Polizei angehalten werden konnte. "Es war kurze Zeit nach der Drohung zu einem Vorfall mit einer Körperverletzung gekommen, an dem der Beschuldigte beteiligt war", erklärt Kriminalreferentin Viola Trettenbrein. Bei einer Nachschau in der Wohnung des 27- Jährigen konnte aber keine Waffe gefunden werden. Trettenbrein: "Ermittlungen wegen gefährlicher Drohung laufen."

Unfassbar: Wie die Schüler berichten, soll der 27- Jährige Stunden später nochmals zu ihnen gekommen sein und sie erneut bedroht haben.

16.10.2014, 16:50
Thomas Leitner, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum