Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 09:31
Foto: Andreas Graf (Symbolbild)

13- Jähriger von Boot erfasst und schwerst verletzt

13.07.2014, 14:41
Ein schwerer Unfall hat sich am Sonntag bei einem Motorbootrennen auf einem Baggersee in Pöchlarn in Niederösterreich zugetragen. Ein 13-Jähriger war nach einem Sturz aus dem Boot von einem nachkommenden Jetboot erfasst worden und erlitt schwerste Verletzungen am Kopf.

Der 13- Jährige war laut Polizei Teilnehmer des offiziellen Motorbootrennens in Pöchlarn. Gegen 11 Uhr kam es zum schrecklichen Zwischenfall auf dem Baggersee. Der Bub aus dem Bezirk Melk stürzte bei einer Wende aus dem Boot und wurde mit voller Wucht von einem knapp dahinter fahrenden Jetboot erfasst. Obwohl er einen Helm getragen hatte, erlitt der 13- Jährige dabei schwerste Kopfverletzungen.

Ein Zeuge, der den dramatischen Unfall beobachtet hatte, rettete den Burschen aus dem Wasser und brachte den Schwerverletzten ans Ufer. Dort musste der Schüler laut ORF von der Rettung wiederbelebt werden. Er wurde danach mit dem Notarzthubschrauber ins Landesklinikum St. Pölten eingeliefert.

13.07.2014, 14:41
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum