Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 22:08
Foto: Markus Wenzel

Zwiespältige Reaktionen auf neue Diskontschiene

11.05.2008, 01:00
„Nichts ist so teuer wie billige Milch“, rügt die IG Milch mehrere Preissenkungen von Milchprodukten bei Diskontern. Zugleich begrüßt Soziallandesrat Josef Ackerl eine neue Diskontschiene der SPAR AG als „Initiative für leistbare Grundnahrungsmittel“: Oberösterreich reagiert zwiespältig auf die Lebensmittelpreise.

„Der Preiskampf um die Kunden gefährdet massiv die österreichischen Milcherzeuger“, zeigt die IG Milch auf: „Hohe gesellschaftliche Werte wie Kulturlandschaft, Lebensmittelsicherheit und Ernährungssouveränität würden auf diese Weise akut gefährdet.“ Daher könnte es einen Milchlieferstreik geben.

Auf der anderen Seite begrüßt SP- Politiker Josef Ackerl eine neue Diskontschiene der Handelskette SPAR mit billigen Grundnahrungsmitteln: „Ein stark vergünstigtes Sortiment, mit dem auch einkommensschwachen Menschen eine ausgewogene Ernährung möglich ist“, so Ackerl. Er betont zugleich, dass es dabei um Preissenkungen „durch Verzicht auf teure Design- und Marketingelemente“ gehe.

Symbolbild: Markus Wenzel

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum