Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.09.2017 - 13:23
Foto: APA/dpa/Bernd Thissen

Zwei Rottweiler töten trächtige Geiß in Damwild- Gehege

20.06.2011, 10:11
Zwei Rottweiler sind Montag früh in Schiedlberg im Bezirk Steyr-Land in ein Damwild-Gehege eingedrungen und haben ein trächtiges Weibchen getötet. Vier weitere Tiere wurden von den Hunden vertrieben, sie tauchten bis zum Vormittag nicht mehr auf. Der Schaden beträgt knapp 4.500 Euro. Der Besitzer der wildernden Vierbeiner wurde ausgeforscht. Er muss laut Polizei für die entstandenen Kosten aufkommen und wird wegen Sachbeschädigung angezeigt.

Bereits kurz nach Mitternacht hatten die zwei Rottweiler versucht, in einen Hasenstall bei einem Bauernhof einzudringen. Der Landwirt und seine eigenen Hunde konnten sie jedoch vertreiben. Der Hase überstand den Zwischenfall unverletzt, am Stall entstanden rund 100 Euro Schaden.

Polizei fing Hunde ein

Gegen 6 Uhr hatten die Hunde offenbar neue Beutetiere ausgemacht: Sie beschädigten den Zaun eines Damwildgeheges und jagten die sieben Tiere, die sich darin befanden. Die Rottweiler töteten ein Weibchen, drei weitere trächtige Geißen und der Hirsch flüchteten aus der Koppel. Die beiden Hunde wurden von der Polizei eingefangen, vom entkommenen Damwild fehlte vorerst jede Spur. Der Besitzer bezifferte den Schaden am Zaun mit 150, jenen an den Tieren mit 4.200 Euro.

20.06.2011, 10:11
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum