Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
16.08.2017 - 15:39
Foto: FF Braunau

Zwei 17- Jährige verursachen Brand in Braunau

30.09.2010, 10:32
Zwei 17-jährige Mädchen haben am Mittwoch in Braunau einen Brand im zehnten Stock eines Wohnblocks verursacht. Die Mutter hatte ihrer Tochter das Rauchen verboten. Die 17-Jährige konnte aber nicht von ihrem Laster lassen und rauchte mit einer Freundin heimlich in ihrem Zimmer.

Die beiden Mädchen hatten am Nachmittag in der Wohnung im zehnten Stock geraucht. Die Asche entsorgten sie in einem Plastikmistkübel unter dem Schreibtisch, dann verließen sie das Haus. Am frühen Abend bemerkte ein Mann, dass Rauch aus dem Fenster quoll (Bild: FF Braunau). Wenig später waren 42 Feuerwehrleute im Einsatz.

Die Polizei stellte fest, dass das Feuer von dem Mistkübel ausgegangen war. Die Jugendlichen gaben daraufhin zu, Zigarettenreste in den Plastikbehälter geworfen zu haben. Durch das Feuer brannte das Zimmer der 17- Jährigen vollkommen aus. Auch andere Zimmer wurden durch Löschwasser und Ruß in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden beträgt rund 70.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum