Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 23:46
Foto: Matthias Lauber

Zum zweiten Mal Brand in Welser Haus verhindert

24.03.2011, 09:41
Bereits zum zweiten Mal ist am Donnerstag ein Großbrand in einem Einfamilienhaus in Wels verhindert worden. Die Feuerwehr wurde zu einem Kellerbrand gerufen und konnte die Flammen schnell unter Kontrolle bringen. Erst im Dezember war im selben Haus ein Kaminbrand verhindert worden.

Donnerstag früh wurde die Feuerwehr zu dem Kellerbrand gerufen. Das Feuer war im Heizungsraum ausgebrochen und konnte zum Glück schnell gelöscht werden. Das Haus wurde anschließend durchlüftet, der Schaden blieb gering.

Ähnliches Glück hatte die Familie im Dezember, als durch einen Defekt am Kamin giftiges Kohlenmonoxid auszutreten drohte. Ein Brand konnte durch den raschen Einsatz eines Rauchfangkehrers verhindert werden.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum