Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.09.2017 - 17:21
Foto: Land OÖ.

Westring ist angeblich schon "gegessen"

22.12.2010, 09:48
Am 10. Jänner um 10.30 Uhr geht's beim nächsten Bund-Land-Gipfel zum Westring um die Wurst. Doch auf der Gerüchtebörse ist die A26 bereits "gegessen": Ministerin Doris Bures habe das Mitfinanzierungsangebot von Bund und Land bereits angenommen, wird im Landhaus und in der Wirtschaftskammer geraunt.

Offiziell mag's niemand bestätigen - im Gegenteil, die landespolitischen Westring- Verfechter haben offenbar Angst, eine  Westring- Einigung zu "verschreien". Auch im Verkehrsministeriumin Wien heißt es, das sei "wirklich ein Gerücht".

So gab's auch am vorweihnachtlichen Dienstag, an dem  Landesbaudirektor Konrad Tinkler mit Asfinag- Experten über den Westring beriet, keine Gewissheit über ein mögliches "Weihnachtsgeschenk" aus Wien. Das aber ohnehin bloß eine Art Danaergeschenk wäre, da ja noch völlig offen ist, ob es der Westring so wie eingereicht durch die Umweltprüfung schafft und wie lange die noch dauert.

Inzwischen präsentiert die Landes- FPÖ eine neue OGM- Umfrage, nach der 40 Prozent der Oberösterreicher und gar 64 Prozent der Mühlviertler eine Verschiebung des Westrings aus Budgetspargründen ablehnen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum