Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.09.2017 - 00:07
Foto: Christoph Posch/ÖBB

Warnung vor Werbefahrten nach Tschechien

01.01.2010, 01:00
Obskure Postfachgauner haben in letzter Zeit viele Oberösterreicher zu Werbefahrten nach Tschechien eingeladen, wo solche Verkaufsmethoden erlaubt sind. Die Kripo ist gegen solche Machenschaften nahezu machtlos.

"Den Leuten werden 1.000 Euro Bargeldgeschenke, Kaffeeautomaten, Gratisfrühstück und Rahmenprogramm versprochen, damit sie dann ein Klumpert kaufen", warnt der Linzer AK- Konsumentenschützer Dr. Georg Rathwallner.

Anzeigen seien zwecklos, unsere Polizei sei leider machtlos, weil hiezulande keine illegalen Vorgänge passieren, sondern diese offensichtlichen Betrügereien ins Ausland verlegt werden. Der beste Tipp: Einfach gar nicht erst mitfahren.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum