Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.08.2017 - 04:57
Foto: AP

Vier Prozent der Landsleute feiern Weihnachten allein

17.12.2010, 01:00
Laute Werbung hin, Patchwork-Denken her: Weihnachten ist für die Oberösterreicher seit eh und je ein Familienfest. Die meisten sitzen mit fünf bis sechs Verwandten im Kerzenschein des Christbaums beisammen, 120.000 – zehn Prozent – aber feiern nur zu zweit oder gar ganz allein.

Wirklich niemanden, der mit ihnen den Heiligen Abend verbringt, haben laut einer Umfrage des Linzer IMAS- Instituts vier Prozent der Befragten. Und je älter die Leute sind, desto häufiger feiern sie ein einsames Fest: 20 Prozent der Senioren haben im besten Fall einen einzigen Gast. Junge Menschen hingegen sind zu 68 Prozent auch bei diesem Familienfest in einer Gruppe.

Vor 25 Jahren empfand jeder Zweite Weihnachten als christliches Fest, jetzt sind es nur noch 43 Prozent. Für 46 Prozent handelt es sich einfach um Brauchtum. Der Rest kann sich nicht entscheiden, welche Deutung er bevorzugt.

Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum