Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.09.2017 - 17:50
Foto: Hannes Markovsky

Vier Katzen starben qualvoll an Giftköder

27.02.2008, 01:00
Der Reihe nach starben einer Tierfreundin aus St. Florian am Inn die Katzen weg: Von ihren sechs Vierbeinern blieben nur die zwei Tiger „Filius“ und „Florian“. Auch Hund „Sally“ aus der Nachbarschaft wurde laut Tierarzt Markus Scherfler vergiftet. Auch in Krenglbach sind nun drei verdächtige Fälle aufgetaucht. Die Polizei ermittelt.

Mit Schaum vorm Maul brachen vier Katzen einer Ärztin aus St. Florian/I. zusammen – tot. In der Umgebung lagen Fischköder. Zwei Kater der Frau wurden gerettet: „Ich werde hier wegziehen“, ist die Tierbesitzerin von so viel Grausamkeit erschüttert. Auch einen Labrador hat es erwischt: „,Sally` zittert, hat Krämpfe und Übelkeit. Pflanzenschutzmittel sind die Ursache“, berichtet Tierarzt Markus Scherfler. Auch in Krenglbach gab es nun drei Mal Giftverdacht.

 

Foto: Hannes Markovsky

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum