Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.08.2017 - 19:07
Foto: Martin Jöchl

Unfall in Pfaffstätt fordert drei Schwerverletzte

28.11.2009, 09:16
Der Schwerverletzte hat ein Verkehrsunfall am Freitag im Bezirk Braunau gefordert. Eine 54-Jährige aus Pfaffstätt ist mit ihrem Pkw mit hoher Geschwindigkeit in den Gegenverkehr geprallt.

Auf der L505 geriet die 54- Jährige ins Schleudern. Der Wagen schlitterte auf die Gegenfahrbahn und krachte mit der Beifahrerseite gegen die Front eines entgegenkommenden Fahrzeugs.

Die Unfalllenkerin verlor beim Zusammenstoß das Bewusstsein, auch der 22- jährige Lenker des zweiten Fahrzeugs sowie dessen Beifahrer konnten sich aufgrund ihrer schweren Verletzungen nicht mehr selbst aus dem Wrack befreien.

Die Unfallopfer wurden ins Krankenhaus Braunau gebracht, der Verkehr musste längere Zeit umgeleitet werden.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum