Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.09.2017 - 14:32
Foto: Chris Koller

Trotzdem keine Sorgen um Linzer Flughafen

04.09.2009, 13:46
Obwohl Lufthansa-Boss Wolfgang Mayrhuber – ein gebürtiger Oberösterreicher – festgestellt hat, dass Linz „kein Ergebnisbringer“ sei, macht man sich in der Landeshauptstadt keine Sorgen um den Flughafen. Für den Marketingleiter des blue danube airport, Ingo Hagedorn, gibt es keine Anzeichen, dass eine Gefahr für den Flughafen bestehe.

Strecken garantieren könne man "in Zeiten wie diesen nie, außerdem gibt er nicht einmal für Lufthansa- Strecken Garantien ab", nimmt es Hagedorn gelassen. Ein AUA- Sprecher sagte, es sei zu früh für Spekulationen.

Derzeit werde an dem Sommerflugplan für 2010 gearbeitet. Große Veränderungen am Streckenumfang seien nicht geplant, ändern könnten sich jedoch etwa Frequenzen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum