Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 14:27
Heinrich Schaller bleibt zumindest bis 2022 General der RLBOÖ.
Foto: Kronen Zeitung/ Chris Koller

Treueschwur für Schaller - Vertrag verlängert

21.12.2016, 18:06

Nägel mit Köpfen machte der Aufsichtsrat der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich kurz vor Weihnachten. Der Vertrag von Generaldirektor Heinrich Schaller wurde um fünf Jahre verlängert, läuft damit bis 2022. Einen Treueschwur gab’s auch für Beteiligungsvorstand Reinhard Schwendtbauer.

Heinrich Schaller galt lange als Wunschkandidat für die Spitzenposition für das Institut, das bei der Fusion aus Raiffeisen Zentralbank und Raiffeisen Bank International entstehen wird. Ein Liebeswerben, das unterstrich, wie viel vom 57- Jährigen gehalten wird, der allerdings doch lieber Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank  OÖ bleiben wollte.

"RLB neu ausgerichtet"

Und das auch noch länger bleiben wird: Der Aufsichtsrat unter der Führung von Jakob Auer verlängerte gestern den Vertrag von Schaller um weitere fünf Jahre, bis 1. März 2022. "Er hat die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich neu ausgerichtet", lobt Auer, "und es wurden wesentliche Weichen für eine weitere erfolgreiche Entwicklung gestellt".

Ein Mann ist an der erfolgreichen Weichenstellung  mitbeteiligt: Reinhard Schwendtbauer. Der 44- Jährige ist Beteiligungsvorstand, packte in der Funktion in den letzten Jahren den Besen aus und sorgte dafür, dass sich die Zahl der Firmen, an denen das Geldinstitut beteiligt ist, stark verringerte. Schwendtbauers Vertrag wurde ebenfalls um fünf Jahre verlängert.

Redakteurin
Barbara Kneidinger
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum