Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.09.2017 - 17:12
Foto: Matthias Lauber

Trafikant schlägt bewaffneten Räuber in die Flucht

05.01.2011, 13:12
Ein mutiger Trafikant hat am Mittwoch in Wels einen Räuber in die Flucht geschlagen. Der maskierte Mann ging am Vormittag mit einer Pistole bewaffnet in die Trafik und forderte Geld. Der Trafikant ließ sich jedoch von der Waffe nicht beeindrucken und jagte den Räuber davon.

Obwohl der Unbekannte den Trafikanten mit der Waffe bedrohte, rief dieser mehrmals laut nach der Polizei. Der Räuber ergriff schließlich ohne Beute die Flucht und fuhr mit einem Fahrrad davon. Die Polizei fahndete nach dem Unbekannten im Welser Stadtgebiet Neustadt, doch ohne Erfolg.

1.000 Euro aus Spielautomaten gestohlen

Mehr Erfolg hat ein Einbrecher im Bezirk Vöcklabruck gehabt. Er stieg in der Nacht zum Mittwoch in ein Wettbüro in Vöcklamarkt ein und brach sämtliche Spielautomaten auf. Er erbeutete rund 1.000 Euro Bargeld. Von dem Täter fehlte am Mittwoch jede Spur. Erst in der Nacht zum Donnerstag war in das Lokal eingebrochen worden, dabei wurden ebenfalls alle Spielautomaten leer geräumt.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum