Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 20:49
Foto: Martin Jöchl

Toter und Schwerverletzter in Urfahr- Umgebung

26.05.2010, 10:31
Einen Toten und einen Schwerverletzten haben Arbeitsunfälle am Dienstag in Feldkirchen und Reichenthal (beide im Bezirk Urfahr-Umgebung) gefordert. Die 19 und 71 Jahre alten Opfer wurden in Linzer Spitäler eingeliefert, der Senior erlag dort seinen Kopfverletzungen.

In Reichenthal räumte der Pensionist gemeinsam mit seiner Gattin eine Scheune auf. Dabei verlor der Mann das Gleichgewicht und stürzte rückwärts nach unten. Der Reichenthaler prallte mit dem Hinterkopf auf einer Betonzwischendecke auf. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Allgemeine Krankenhaus eingeliefert, konnte aber nicht mehr gerettet werden.

Unfall auch in Feldkirchen

Ein junger Eisenverleger aus Traun wollte auf einer Baustelle über eine Leiter vom ersten Stock eines Rohbaues absteigen. Dabei rutschte der 19- Jährige aus und fiel rund drei Meter tief in die Baugrube. Er wurde ins Unfallkrankenhaus gebracht.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum