Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 10:41
Foto: Andi Schiel

Tausend Pferdefans verletzen sich beim Sport!

22.04.2008, 01:00
Endlich Frühling, endlich wieder raus aus der Reithalle, das denken sich wohl alle Pferdefans - allzu viele vergessen aber, wie unfallträchtig der Umgang mit ihrem vierbeinigen Liebling ist: Pro Jahr landen allein in unserem Bundesland tausend Pferdebegeisterte im Krankenhaus. Die meisten Unfälle passieren nicht beim Reiten, sondern bei der Pflege.

Erst am Wochenende musste die Linzerin Sonja P. (24) mit dem Rettungshubschrauber „C 10“ ins Spital geflogen werden, weil Hengst „Hamish“ in Alberndorf bei Reitübungen auf der Koppel plötzlich zur Seite gesprungen war.

Mädchen und junge Frauen machen den Großteil der verletzten Pferdefans aus, laut Statistik des Kuratoriums für Verkehrssicherheit (KfV) sind es 77 Prozent. Das Kuratorium rät zur Ausbildung in einer Reitschule und dem Tragen von Reithose, Helm und Stiefeln. Der Kopfschutz ist besonders wichtig, da 26 Prozent der Verletzten Schädelblessuren aufweisen. Interessant: Nur jeder fünfte Unfall passiert direkt beim Reiten, der Großteil geschieht im Umgang mit dem Pferd. Leider vergessen wir „Zweibeiner“ oft, dass diese großen Vierbeiner Fluchttiere sind…

 

 

Symbolfoto: Peter Tomschi

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum