Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
17.08.2017 - 18:06
Foto: Foto Kerschi / SID

Tankwart mit Pistole bedroht - Täter auf der Flucht

29.03.2010, 08:05
Eine BP-Tankstelle (Bild) ist in der Nacht auf Montag in Linz überfallen worden. Der mit einer Pistole bewaffnete Täter flüchtete nach dem Raub mit dem Fahrrad.

Gegen 0.30 Uhr betrat der Unbekannte die BP- Filiale in der Wildbergstraße und wartete auf den 24- jährigen Angestellten, der sich eben im Lagerraum aufhielt.

Als der Tankwart zurückkam, hielt ihm der Täter die Schusswaffe unter die Nase und zwang den 24- Jährigen, ihm das Geld aus der Kasse zu geben. Dann floh der Räuber – vermutlich mit einem Mountainbike.

Der Ganove ist ca. 20 bis 25 Jahre alt, sehr schlank und rund 185 Zentimeter groß. Er trug einen weiß- schwarz gestreiften Kapuzensweater und sprach mit vermutlich türkischem Akzent.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 059133/45- 3333.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum