Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.04.2017 - 05:08
Michaela Keplinger-Mitterlehner (RLB) und â01EOÖ-Kroneâ01C-Chefredakteur Harald Kalcher mit Siegern
Foto: Eric Krügl

Sekunden- Krimi um den Lese- Thron

21.04.2017, 06:00

Stimmung und Lärmpegel waren wie bei einem Ländermatch! Bei der zwölften Schülerolympiade im Linzer Raiffeisenforum siegte die Volksschule Frankenmarkt souverän mit dem blitzschnellen Griff auf den Buzzer!

700 aufgeregte Kinder, die Transparente schwenkten, bis zur letzten Sekunde mitfieberten und ihrer Aufregung lautstark Luft machten - das war die Atmosphäre bei der zwölften Schülerolympiade im Linzer Raiffeisenforum, veranstaltet vom Landesschulrat für Oberösterreich, von Thalia und RLB und präsentiert von der "Krone".

"Ohne Lesen gibt es kein Lernen"

"Ohne Lesen gibt es kein Lernen. Ich bin stolz auf die Kinder, die hier versammelt sind. Ihr seid die Besten! Ich bedanke mich bei allen Lehrerinnen und Lehrern, die mit ihrem Engagement Schülern die Freude am Lesen vermitteln und neue Welten erschließen", so Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer
Für das Landesfinale mussten die Kinder der vierten Volksschulklassen drei Bücher genau lesen, zusätzlich Fragen aus einem Sachbuch beantworten. In den ersten Runden gab es nur Sieger. Doch dann wurden die Spielbedingungen verschärft, bis sich am Ende ein Trio der VS Frankenmarkt und drei Kinder der VS Ennsleite aus Steyr gegenüberstanden.

Nervenzerfetzendes Finale

Der Kampf, wer als Erster den roten Buzzer drückt, war nervenzerfetzend! Als Erstes punktete die VS Frankenmarkt. Lukas Haubentratz  drückte schon zu, als Moderatorin Kathi Hellmayr noch gar nicht mit der Frage fertig war - und hatte prompt die richtige Antwort parat. Der zweite Punkt ging an die VS Ennsleite, als Evelyn Herrmann ihre Gipshand blitzschnell auf den Buzzer drückte. Doch die nächsten beiden Punkte und den Sieg holten sich die Frankenmarkter. Lukas war einfach zu schnell und zu gut vorbereitet. Ein wirklich souveräner Sieg! Am Ende waren alle Tränen getrocknet. Lesen ist immer ein Gewinn!

Christoph Gantner, Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum