Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 21:58
Foto: APA/Herbert P. Oczeret

Schwerverletzter bei Disco- Randalen in Timelkam

27.03.2011, 11:36
In einer Diskothek in Timelkam im Bezirk Vöcklabruck sind in der Nacht auf Sonntag die Fäuste geflogen. Bei einer Schlägerei unter zahlreichen Gästen wurde ein 28-jähriger Lokalbesucher schwer verletzt. Außerdem soll gedroht worden sein, das Opfer und seine Freundin umzubringen. Es kam zu einem Großeinsatz der Polizei.

Das Lokal war in der Nacht auf Sonntag zum letzten Mal geöffnet. Dabei wurden vom Betreiber laut Polizei sämtliche Auflagen ignoriert. Die Sperrstunde wurde massiv überschritten, an Betrunkene wurde weiter Alkohol ausgeschenkt, der im Lokal in der gesamten Nacht generell reichlich geflossen sein dürfte.

Kurz nach 5 Uhr eskalierte die Situation. Eine Gruppe Jugendlicher aus dem ehemaligen Jugoslawien begann plötzlich, weitere Lokalgäste und den Barkeeper zu provozieren, es kam zu einer Schlägerei. Dabei erlitt ein 28- jähriger Beteiligter schwere Verletzungen.

Mordrohung

Als ihn dessen Freundin aus der Gefahrenzone bringen wollte, drohte der 23- jährige Anführer der Jugendgruppe laut Polizei, die beiden umzubringen. Ein Einschreiten der Polizei wurde notwendig.

Zwölf Beamte mit einem Diensthund mussten die Diskothek, in der sich noch rund 100 größtenteils schwer betrunkene Besucher befanden, räumen. Der 23- Jährige wurde angezeigt. Am Sonntag wurden noch weitere Personen gesucht, die an der Rauferei beteiligt waren.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum