Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 14:58
Foto: APA/FRANZ NEUMAYR

Schultüten laut Arbeiterkammer zu ungesund

09.09.2009, 10:29
Fertige Schultüten sind zu süß und damit ungesund, kritisiert die Arbeiterkammer (AK) Oberösterreich. Bis zu einem halben Kilo Zucker sowie zwischen 727 und 2.141 Kalorien sind darin versteckt. Die tägliche Zuckeraufnahme von Volksschulkindern sollte 27 Gramm nicht übersteigen, ihr täglicher Energiebedarf liegt bei rund 1.800 Kalorien, so Ernährungsexperten der AK. Sie raten, leere Schultüten zu kaufen und selber für den Inhalt zu sorgen.

Sieben befüllte Schultüten aus Supermärkten und Linzer Bäckereien haben die Konsumentenschützer der AK unter die Lupe genommen. Die Preise bewegten sich zwischen 7,99 und 18,95 Euro. Der Zuckergehalt lag zwischen 171 und 445 Gramm, beim Fett wurde ein Maximalwert von 81,5 Gramm festgestellt. In einer Probe fanden die Tester nicht mehr genießbare Zuckerwatte. Neben den Süßigkeiten sei wenig Nützliches enthalten gewesen, kritisierten die Konsumentenschützer.

Schultüte lieber selbst befüllen

Rita Dornetshuber, Lebensmittelexpertin der AK, rät Eltern, eine leere Schultüte zu kaufen und selber zu befüllen. Man könne sie durchaus mit den Lieblingsleckereien der Kinder versehen, sollte aber auch Gesundes wie Müsliriegel, Fruchtschnitten oder Vollkornkekse hineingeben. Eine völlig zuckerfreie Alternative seien nützliche Kleinigkeiten für den Schulanfang, empfiehlt die Expertin.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum