Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 03:42
Foto: © [2009] JupiterImages Corporation

Schlafstörungen bei Umstellung auf Normalzeit möglich

25.10.2009, 08:14
Die Umstellung von Sommer- auf Normalzeit wirkt bei vielen wie ein Mini-Jet Lag: „Dadurch kann es zu Schlafstörungen kommen, ebenso auch zu Gereiztheit sowie Konzentrations- und Verdauungsproblemen“, warnt der Neurologe Dr. Christoph Röper vom Linzer Allgemeinen Krankenhaus und rät: unfallgefährdete Tätigkeiten vermeiden!

Schon kleinste Schwankungen im biologischen Rhythmus können Auswirkungen auf den Schlaf- Wach- Rhythmus und auf die Gesundheit haben. Anpassungsphasen können zwischen vier und zehn Tage dauern, so Oberarzt Röper. Der auch als Schlafmediziner tätige Neurologe rät zu Einschlafhilfen wie Entspannungsübungen und leichter körperlicher Bewegung.

Auf Nikotin, Alkohol oder aufputschende Getränke sollte man verzichten und abends weniger essen. Von den Auswirkungen der Zeitumstellung sind vorrangig ältere Menschen, Säuglinge und Kinder betroffen. Langfristige Gesundheitsschäden sind bisher nicht nachgewiesen. Bessern sich Beschwerden aber nicht, können Ursachen in der Schlafambulanz des Linzer AKH abgeklärt werden.

von Johann Haginger, „OÖ- Krone“

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum