Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.08.2017 - 13:24
Foto: Chris Koller

Schachtel mit Totenschädel gefunden

25.06.2010, 15:28
Eine schwarze Schuhschachtel mit einem Totenschädel hat ein Mesner auf dem Gabentisch der Linzer Stadtpfarrkirche gefunden. Laut Gerichtsmedizin soll es sich um den Kopf eines etwa 40-jährigen Erwachsenen handeln, der vor 80 bis 100 Jahren gestorben ist. Spuren von Fremdeinwirkungen waren nicht zu erkennen.

Der Mesner entdeckte die Schachtel bereits am Mittwoch bei seinem abendlichen Kontrollgang durch das Gotteshaus. Wie sie dorthin gelangt ist, ist unklar. Die Polizeivermutet, dass jemand den Schädel auf der eigenen Baustelle entdeckt und den Fund aus Angst vor einem vorläufigen Baustopp nicht gemeldet, sondern in die Kirche gebracht haben könnte. Dafür spreche, dass am Schädel Reste von Erde und Sand gefunden worden seien, so Polizeisprecher Alexander Niederwimmer.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum