Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.08.2017 - 15:52
Foto: Hannes Markovsky

Räuber zwang Kundin auf Knie!

05.04.2008, 01:00
Mit einer Pistole im Anschlag forderte ein junger Räuber Freitag Mittag in der Sparkasse Linz-Pichling von zwei Angestellten Bargeld. Er zwang eine Kundin, die beim Bankomat Geld behob, auf die Knie. Ein Schock für die Linzerin, zwei Tage vor ihrem 49. Geburtstag. Mit Tausenden Euro lief der Räuber davon.

Das war bereits der dritte Überfall auf diese in einer Wohnsiedlung in der Traundorferstraße gelegenen Sparkassen- Filiale: Vor zehn Jahren war die Bank innerhalb von vier Wochen gleich zwei Mal ausgeraubt worden. Freitag Mittag um 13 Uhr kam wieder ein Räuber. Mit blauer Kapuzenjacke und vors Gesicht hochgezogenem rotem Pullover stürmte er in die Bank, die Waffe im Anschlag. „Hände hoch und Geld her“, forderte er vom Kassier Mario G. (50) und dessen Mitarbeiterin Michaela C. (26)

Während der Filialleiter Geld in ein rotes Sackerl mit weißem Aufdruck, das ihm der Verbrecher übergeben hatte, stopfte, entdeckte der Räuber Elisabeth A. beim Bankomat. Er packte sie bei einer Schulter, schob sie zum Kassenpult, zwang sie auf die Knie. Sie erlitt einen schweren Schock.

Mit der Beute lief der Täter dann im Eilschritt Richtung Bundesstraße weg. Die Fahnder ersuchen um Hinweise auf Täter und ein mögliches Fluchtfahrzeug.

Repro: Hannes Markovsky

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum