Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 01:53
Foto: APA/ Georg Hochmuth

Rätsel um Tod eines 25- Jährigen in Linz

09.01.2009, 15:03
Rätsel gibt der Tod eines 25-jährigen St. Pöltners in Linz auf. Der Mann hatte in der Landeshauptstadt eine Bekannte besucht und war am nächsten Tag nicht mehr aufgewacht. Fremdverschulden schließt die Polizei aus. Ob Drogen im Spiel waren, muss erst geklärt werden.

Der 25- Jährige war am Montagabend überraschend bei einer Bekannten in Linz aufgetaucht. Bis spät in die Nacht wurde geplaudert, schilderte sie der Polizei. Der 25- Jährige habe in einem Nebenzimmer übernachtet, als sie ihn am nächsten Tag wecken wollte, war er tot.

Todesursache steht noch nicht fest

Die Frau gab an, dass der 25- Jährige an einem Drogenersatzprogramm teilgenommen hat. Die Todesursache stand vorerst noch nicht fest, möglicherweise wird die Leiche obduziert, so Christian Grufeneder von der Polizei Linz.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum