Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 23:31
Foto: Chris Koller

PlusCity wird zum "Monte Carlo" der Carts

20.04.2008, 01:00
Vollgas! 40 Teams, 400 Fahrer – und ein Promi-Aufmarsch fast wie bei der Formel 1: Das sind die „Eckdaten“ der von der „Krone“ präsentierten PlusCity Cart-Trophy, bei der am kommenden Wochenende (26. und 27. April) die kleinen Flitzer für großes Echo sorgen werden. Der Eintritt ist für alle Zuschauer beim „Monte Carlo“ der Carts im Outdoor-Bereich frei!
Nach dem freien Samstag-Training (18.30 bis 21.30 Uhr) steigt die „Drivers Night“ mit Glamour und Musik. Wer aber dabei zu lange auf den Putz haut, könnte buchstäblich den Renn-Sonntag verschlafen. Denn bereits kurz nach 8 Uhr beginnen das Warm-Up und die Quali fürs Fünf-Stunden-Rennen. Danach duellieren sich erst einmal die sehr ehrgeizigen Team-Besitzer, und dann wird beim „Race Of Presidents“ zu Gunsten der Stiftung „Wings For Life“ ordentlich aufs Gaspedal gestiegen. Ehe es um 15 Uhr mit dem Le-Mans-Start bei der siebenten Cart-Trophy auf der Strecke ernst wird.

Wobei schon lange nicht nur Vollgaspiloten von donnerndem Motorenlärm, verbranntem Gummi und vielen packenden Zweikämpfen begeistert sind. Nein, unzählige Businessgrößen lassen sich das PS- Spektakel rund um den Paschinger Einkaufstempel nicht entgehen. „An diesem Wochenende haben die Wirtschaftsbosse Zeit, Kontakte zu knüpfen und zu verbessern sowie das Cart- Erlebnis zu genießen“, weiß PlusCity- Chef Ernst Kirchmayr, der natürlich auch selbst am Start ist.

Und mitten in diesem zweitägigen Spektakel ist auch ein Team der „Krone“. Für dieses Cockpit haben sich neun Leser in einer beinharten Ausscheidung qualifiziert. „Hoffentlich klappt alles so, wie wir uns das vorstellen“, meint etwa Fahrerin Renate Wildberger aus Eferding, die es wie die acht anderen „Krone“- Driver gar nicht mehr erwarten kann. Allerdings mahnt Teamchef Werner Trügler seine Truppe vorab: „Eine gute Platzierung hängt immer auch davon ab, wie diszipliniert wir das Rennen herunterspulen werden…“

Foto: Chris Koller
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum