Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2017 - 15:32
Foto: krone.at-Leserreporter

Pilot stürzte in bekannter Welser Problemzone ab

24.08.2008, 00:01
Seit Jahren wird versucht, die Welser Flughafenpiste zu verlegen, um den Start- und Lande-Korridor von Wohnsiedlungen wegzubekommen. Flugtechnisch nicht machbar, meinten dazu aber Sachverständige. Nun stürzte, wie berichtet (siehe Link in der Infobox), ein Pilot mit einer Eigenbaumaschine in die zwei Kilometer vom Flughafen entfernte Siedlung, konnte die Kollision mit einem Haus gerade noch verhindern.

Seit Jahren wird versucht, die Welser Flughafenpiste zu verlegen, um den Start- und Lande- Korridor von Wohnsiedlungen wegzubekommen. Flugtechnisch nicht machbar, meinten dazu aber Sachverständige. Nun stürzte, wie berichtet (siehe Link in der Infobox),  ein Pilot mit einer Eigenbaumaschine in die zwei Kilometer vom Flughafen entfernte Siedlung, konnte die Kollission mit einem Haus gerade noch verhindern.

"Das Gebiet Neustadt ist dort dicht verbaut, wir suchen weiterhin nach Lösungsmöglichkeiten für eine Änderung der Flug- Korridore", erklärt der Welser Bürgermeister Peter Koits. Freitag Nachmittag hatte es ein finnischer Pilot (65) nicht geschafft, mit seinem zweisitzigen Tiefdecker genug Höhe zu erreichen - er konnte das Experimental- Flugzeug gerade noch über ein Haus ziehen, dann streifte es Bäume, zerschellte in einer Schottergrube und fing Feuer. Der Pilot konnte sich verletzt retten, ist außer Lebensgefahr.

Derzeit ist der Welser Flughafen wegen Teilumwidmung in Industriegebiet im Gerede. Die dabei geplante Verlegung der Startbahn ändert an der jetzigen Situation aber kaum etwas.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum