Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.09.2017 - 06:20

Pilot muss Cessna mit 4 Passagieren an Bord notlanden

29.05.2011, 16:50
Ein Kleinflugzeug vom Typ Cessna 182 hat am Sonntag am Flugplatz Gschwandt im Bezirk Gmunden notlanden müssen. Der Motor dürfte zuvor beinahe zur Gänze ausgefallen sein. Der Flieger rollte mit dem Piloten und vier Passagieren an Bord über die Landepiste hinaus in ein Getreidefeld, verletzt wurde niemand.

Um 11 Uhr startete der 26- jährige Pilot aus Kirchdorf in Tirol (Bezirk Kitzbühel) vom Flugplatz Gschwandt aus. Die vier Passagiere an Bord im Alter von 31 bis 50 Jahren wollten Tandemfallschirmsprünge absolvieren.

Motorleistung fiel plötzlich ab

In rund 2.000 Metern Höhe dürfte die Leistung des Flugzeugmotors laut Angaben des Piloten plötzlich stark abgefallen sein. Der 26- Jährige entschied zurückzufliegen. Am Flugplatz Gschwandt konnte er die Maschine notlanden.

Dabei rollte die Cessna aber über die Landepiste hinaus und fuhr über eine Böschung in ein Getreidefeld. Der Pilot und die Passagiere erlitten einen Schock, blieben sonst aber unversehrt. Der Schaden beträgt rund 30.000 Euro.

Bilder: salzi.at 

29.05.2011, 16:50
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum