Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 18:37
Foto: FF St. Agatha

Pick- up von Brückengeländer aufgespießt

09.10.2010, 11:55
Ein schwerer Verkehrsunfall hat am Freitag in St. Ulrich bei Steyr im Bezirk Steyr-Land einen Schwerverletzten gefordert. Ein Autofahrer hatte einen 18-jährigen Mofalenker übersehen. In St. Agatha im Bezirk Gmunden kam ein Autolenker mit dem Schrecken davon, als sein Wagen von einem Brückengeländer förmlich aufgespießt wurde (Bild).

Der Pick- up- Fahrer hatte am Freitagabend wohl mehrere Schutzengel: Der Mann war mit seinem Wagen am Pötschenpass unterwegs, als er von der Fahrbahn abkam und gegen das Brückengeländer krachte. Der Pkw wurde von dem Geländer durchbohrt, der Lenker blieb aber unverletzt.

Schwere Verletzungen zog sich hingegen der junge Mofafahrer in St. Ulrich zu. Ein 71- jähriger Pkw- Lenker hatte am Freitagnachmittag eine Kreuzung überqueren wollen. Laut eigenen Angaben war er an der Stopp- Tafel stehen geblieben und erst dann in die Kreuzung eingefahren. Dabei übersah er den 18- Jährigen aus Maria Neustift und stieß mit dem Pkw gegen das Mofa. Der junge Mann wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht, der Pkw- Lenker blieb unverletzt.

Karambolage forderte zwei Todesopfer

Im Bezirk Grieskirchen gab es am Freitag zudem zwei Todesopfer zu beklagen: Bei einer Karambolage von mehreren Autos und einem Tankwagen kam ein 34- Jähriger ums Leben. Eine 36- jährige Frau erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen (siehe Infobox).

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum