Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.08.2017 - 10:28
Foto: FF Ohlsdorf

Pferd in Ohlsdorf aus reißender Traun gerettet

09.06.2010, 08:46
Jaja, auch Tiere können "patschert" sein. In Ohlsdorf im Bezirk Gmunden ist am Dienstagnachmittag ein Pferd "baden gegangen". Der Vierbeiner stürzte in die Traun und musste von der Feuerwehr gerettet werden.

Aus eigener Kraft schaffte es das Pferd nicht mehr, ans felsige und sehr steile Ufer zu gelangen. So wurde das Hottehü rund 600 Meter weit abegtrieben. Leider widersetzte es sich der Bergung trotz des Einsatzes von vier Feuerwehrbooten. Grund: Die farbige Einsatzkleidung machte das Tier erst recht nervös.

Erst als die Florianijünger ihre Warnjacken abgelegt hatten, bequemte sich das Pferd, sich retten zu lassen. Was aber auch noch eineinhalb Stunden dauerte. Dann erst hatte das Pferdchen den Schwimmausflug endlich überstanden.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum