Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 21:56
Foto: APA

Pensionist liegt vier Stunden unbemerkt im Straßengraben

19.03.2010, 10:55
Ein 70-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen hat am Donnerstag nach einem Sturz vier Stunden lang schwer verletzt in einem Straßengraben gelegen, bevor er Hilfe bekam. Der Pensionist war beim Baumschneiden von einer Leiter fünf Meter in die Tiefe gefallen und bewegungsunfähig liegengeblieben.

Der Mann aus Taufkirchen war gegen Mittag in einem Waldstück in Kallheim mit Holzarbeiten beschäftigt. Er lehnte eine Leiter an einen Baum und stieg hoch, um Äste mit der Motorsäge vom Baum zu schneiden. Dabei drehte sich die Leiter ab und er stürzte aus fünf Metern Höhe in den Straßengraben.

Trotz viel Verkehr nicht gesehen

Der 70- Jährige lag zwar direkt an der Innviertler Bundesstraße, einer stark befahrenen Strecke, war aber für die Autolenker kaum zu sehen. Wegen seiner schweren Verletzungen konnte er sich nicht mehr bewegen und auch nicht auf sich aufmerksam machen.

Erst nach rund vier Stunden bemerkte ihn der Insasse eines vorbeifahrenden Pkw und holte Hilfe. Der Pensionist wurde nach der Erstversorgung durch die Rettung ins Krankenhaus Grieskirchen gebracht.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum