Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
18.08.2017 - 01:18
Foto: AP Images

Paar und ihre Kinder schliefen neben Flammen

11.09.2008, 15:15
In St. Marienkirchen bei Neuhofen schliefen ein Paar und drei Kinder in einen brennenden Haus. Dank einer aufmerksamen Nachbarin konnten sie gerade noch rechtzeitig geweckt werden.

Das Feuer griff vom Balkon auf den Dachstuhl über - und neben den Flammen schliefen in St. Marien ahnungslos der 45- jährige Karl P. und die 37- jährige Angela K. mit ihren drei Kindern.

Die Familie hat noch geschlafen

Erst als Feuerwehrleute gewaltsam in das Haus eindrangen, wurde die fünfköpfige Familie geweckt und lief unverletzt ins Freie. Das Feuer war Donnerstag früh gegen 2 Uhr am Balkon im ersten Stock des Hauses ausgebrochen und griff bereits auf den Dachstuhl über, als die 41- jährige Nachbarin Helga B. die Flammen bemerkte und die Feuerwehr alarmierte. Dadurch konnte ein Großbrand oder eine ernsthafte Gefährdung der schlafenden Bewohner rechtzeitig verhindert werden, berichten die Helfer.

Brandursache und Schadenshöhe sind vorerst unbekannt.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum