Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 15:39

OÖ: Verkehrsunfall fordert Tote und Schwerverletzte

14.07.2013, 19:29
Eine Tote und eine Schwerverletzte hat ein tragischer Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag in Taufkirchen an der Pram in Oberösterreich gefordert. Auf einer Kreuzung kollidierte ein 18-jähriger Autofahrer mit dem Wagen einer 48-jährigen Deutschen. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und musste im Spital in künstlichen Tiefschlaf versetzt werden. Für ihre 54-jährige Beifahrerin kam jede Hilfe zu spät.

Kurz vor 15 Uhr fuhr der 18- Jährige – zwei Freunde saßen ebenfalls im Auto – in eine Kreuzung ein, dürfte dabei jedoch den Vorrang des rechtskommenden Verkehrs missachtet haben. Augenblicke später kam es dann zum verheerenden Unfall: Der Bursche schoss den Wagen der 48- Jährigen aus Kopfing im rechten Winkel auf Höhe der Beifahrerseite ab. Die 54- Jährige hatte keine Chance – sie erlitt beim Zusammenstoß tödliche Verletzungen.

Die Lenkerin des Wagens wurde schwer verletzt und per Rettungshubschrauber ins AKH Linz gebracht. Die drei Burschen erlitten leichtere Verletzungen, mussten aber ebenfalls medizinisch versorgt werden. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

14.07.2013, 19:29
red/AG
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum