Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.09.2017 - 17:54
Foto: Horst Einöder, Andi Schiel (symbolbild)

OÖ: Seniorin in Not wirft Steine von Hochhaus in Linz

19.07.2013, 18:32
In höchste Gefahr hat eine 75-jährige Pensionistin zahlreiche Passanten in Linz gebracht, weil sie vom sogenannten Power Tower der Energie AG große Steine warf. Der Grund: Die Frau war nach einer Führung auf dem Dach des Hochhauses vergessen worden, der Zugang war versperrt. In ihrer Not wollte sie so auf sich aufmerksam machen.

Als die 75- jährige Linzerin bemerkte, dass ihre Gruppe nach der Führung durch den Power Tower (kleines Bild) ohne sie verschwunden war und auch noch den Zugang abgesperrt hatte, verlor sie die Nerven. Weil niemand ihre Hilfeschreie so weit oben hörte, griff sie zu großen Deko- Steinen, die auf dem Dach platziert waren, und warf sie einfach vom 74 Meter hohen Gebäude.

Die Aktion war lebensgefährlich für Passanten auf der Straße und auch für Autofahrer. Die Steine schlugen auf dem Aspahltboden auf und zersplitterten, getroffen wurde zum Glück niemand. Außer Reichweite sammelten sich jedoch bereits Schaulustige.

Die Polizei rückte an und die gefangene Frau winkte den Beamten zu. Schnell wurde ein Verantwortlicher geholt, der einen Schlüssel besaß, und die Linzerin wurde befreit. Allerdings erging ein Bericht an die Staatsanwaltschaft, die nun entscheidet, ob die Frau nun angezeigt wird.

19.07.2013, 18:32
Jasmin Gaderer, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum