Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 05:59
Foto: APA

ÖVP und SPÖ fordern endlich Wohnbaureform

20.08.2010, 09:07
FPÖ-Wohnbaulandesrat Manfred Haimbuchner hat mit seinem Gepolter gegen die Regierungsparteien für Aufruhr gesorgt. Jetzt schießen ÖVP und SPÖ scharf zurück. Haimbuchner müsse endlich Verordnungsentwürfe für eine Wohnbaureform präsentieren. Immer nur auszuteilen, sei als Landesrat zu wenig.

"Er muss sich schon klar sein, dass er kein Oppositionsführer, sondern Regierungsmitglied ist", poltert ÖVP- Klubchef Thomas Stelzer in Richtung Wohnbaulandesrat Manfred Haimbuchner. Der hatte sich dieser Tage in einem Interview mit der "Krone" über das Verhalten der ÖVP gegenüber dem Wohnbauressort mokiert. Wobei der FPÖ- Landesrat Kritik an den permanenten Einsparforderungen der Schwarzen im Wohnbauressort übte.

"Haimbuchner muss endlich einmal Verordnungsentwürfe auf den Tisch legen. Wenn sich seine Tätigkeit als Landesrat nur aufs Austeilen beschränkt, ist das sicher zu wenig", ärgert sich der schwarze Klubchef. Immerhin würde es nicht an der Bereitschaft der ÖVP für ein Reformkonzept im blauen Wohnbauressort scheitern. "Er hat die Verantwortung, wenn er uns die Entwürfe vorlegt, können wir schon morgen darüber diskutieren", zeigt sich Stelzer kooperationsbereit.

Aber auch seitens der SPÖ hagelt es heftige Kritik. "Die FPÖ schimpft nur über Kürzungen, Einsparungen und Abschaffungen", fordert auch der rote Wohnbausprecher Helmut Kapeller jetzt in einer schriftlichen Anfrage Haimbuchner dazu auf, endlich seine Vorschläge für eine Wohnbaureform auf den Tisch zu legen.

Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum