Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.09.2017 - 16:33
Foto: dpa/A3609 Daniel Karmann

Oberösterreich droht mit Aufstand gegen Gen- Technik

06.02.2010, 01:00
EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso hat vor seiner Wahl versprochen, die Selbstbestimmung der Länder und Regionen zu sichern, ob sie Gentechnik erlauben wollen oder nicht. "Wenn er es nicht hält, starten wir Ende des Jahres das erste EU-weite Volksbegehren", droht Oberösterreichs Landesrat Rudi Anschober.

Oberösterreich und die Toscana waren die Gründer der Allianz gegen Gentechnik, der heute 51 Regionen und Bundesländer angehören, die zusammen 100 Millionen EU- Bürger vertreten.

Wenn nur jeder Hundertste unterschreibt, kann ein EU- weites Volksbegehren gegen Gentechnik eingeleitet werden. Es wäre das erste derartige Begehren, das erst durch den Lissabon- Vertrag möglich ist. Laut Anschober wäre das Votum ein sicherer Erfolg: "80 Prozent der EU- Bürger sind gegen Gentechnik, in unseren 51 Allianz- Regionen sogar fast 100 Prozent."

Kampf um Eigenständigkeit

Den europaweiten Aufstand gegen den Zwang zur "Koexistenz" mit der Gentechnik könne sich Barroso nur sparen, wenn er bis Ende 2010 sein Wahlversprechen einlöse, so Anschober: "Mit einer Selbstbestimmungsregel könnte Oberösterreich wieder das Gentechnik- Verbotsgesetz einführen, das die EU abgedreht hat."

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum