Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.09.2017 - 22:15
Foto: Martin Jöchl

Nach Unfall auf Glatteis beinahe ertrunken

08.12.2008, 17:46
Ein 65-jähriger Pensionist und seine 58-jährige Beifahrerin sind am Samstagabend in Pabneukirchen (Bezirk Perg) mit ihrem Pkw in einen Bach gestürzt. Die Frau kam dabei so unglücklich zu liegen, dass sie beinahe ertrunken wäre. Wie die Sicherheitsdirektion berichtete, hatte der Lenker wegen Glatteis die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

Das Fahrzeug des Pensionisten geriet auf der spiegelglatten Fahrbahn ins Schleudern und stürzte über eine Böschung in einen Bach. Der Wagen kam - noch ein wenig gestützt durch eine Steinmauer - auf der Beifahrerseite zu liegen. Durch die Wucht des Aufpralls kippte die Frau aus der Tür - ihr Kopf befand sich nur wenige Millimeter über der Wasseroberfläche.

Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte hielt ein zufällig vorbeikommender Passant - der 37- jährige Sohn der Frau - den Kopf über Wasser. Beide Autoinsassen wurden bei dem Unfall schwer verletzt und nach der Erstversorgung durch den Notarzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum