Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 09:13
Foto: dpa/dpaweb/dpa/Holger Hollemann

Nach Teppichkauf in der Türkei um 4.400 Euro betrogen

30.07.2010, 11:43
Ein 52-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land ist nach Einkäufen in der Türkei, die bereits einige Jahre zurückliegen, jetzt um rund 4.444 Euro betrogen worden. Ein unbekannter Täter lockte ihm das Geld mit der Begründung heraus, es habe damals Probleme mit der Verzollung gegeben.

Der Oberösterreicher hatte im Jahr 2006 in der Türkei einen Teppich und Schmuck gekauft. Die Ware ließ er sich nach Österreich nachliefern. Jetzt erhielt er einen Anruf von einem angeblichen Mitarbeiter der Teppichfirma aus der Türkei. Dabei teilte ihm dieser mit, dass es 2006 irrtümlich zu keiner Verzollung der Waren gekommen sei.

Er brachte den 52- Jährigen dazu, 4.444,30 Euro zu überweisen und versprach, dass der Betrag nach Prüfung durch die türkischen Finanzbehörden wieder zurücküberwiesen werde. Der Oberösterreicher wartet noch immer auf sein Geld. Die Identität des Anrufers ist unbekannt.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum