Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
17.08.2017 - 09:16
Foto: Hannes Markovsky

Mögliche Investition brächte Jobs in Region Steyr

31.05.2008, 01:00
In Kronstorf bei Steyr brodelt die Gerüchteküche - angeblich wird hier bald ein Datenzentrum des Internet-Suchriesen „Google“ gebaut. Etwa 400 Millionen Euro sollen in den neuen Internet-Standort investiert werden, der viele Jobs in die Region brächte. Ein Lokalaugenschein der „OÖ-Krone“ in der Ennstal-Gemeinde zeigt, dass die Vorfreude auf so eine „Attraktion“ groß ist.

Kronstorf könnte bald zur „Google“- Metropole für Österreich und Osteuropa werden - und die jungen Ortsansässigen begrüßen das Bauvorhaben. „Ich habe von dem Projekt im Radio gehört und in der Zeitung gelesen“, sagt beispielsweise die Kronstorferin Renate Fleckinger (39): „Wird hier wirklich gebaut, wär´ das super für die Kinder aus dem Ort. Vielleicht könnten sie dort einen Job bekommen.“

Kein Statement dazu gab´s jedoch von Kronstorfs Bürgermeister Wilhelm Zuderstorfer (VP): „Zum ,Google´- Konzern sage ich nur: Alles ist möglich, nix ist fix. Aber es stimmt, dass wir ein 50 Hektar großes Gewerbegebiet an der neuen B 309 bis zum Jahr 2010 mit mehreren großen Firmen bauen wollen.“

 

Foto: Hannes Markovsky

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum