Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 21:47
Foto: FF Ebensee

Mit Pkw gegen Lkw gekracht - Lenker sofort tot

09.06.2010, 08:02
Zum zweiten Mal innerhalb von elf Monaten ist es auf der B145 bei Ebensee zu einem tödlichen Unfall gekommen: Ein Autofahrer geriet mit seinem Pkw auf die linke Fahrbahnhälfte und raste frontal gegen einen Betonmischer. Der Lenker war sofort tot. Fast an derselben Stelle waren im Juli 2009 zwei Burschen gestorben.

Der 43- jährige Lkw- Chauffeur aus Gmunden erlebte einen Horror- Trip: Als er gegen 14 Uhr aus der Ausfahrt Steinkogl auf die B145 eingefahren war, geriet ein Renault auf die linke Fahrbahn und raste direkt auf den Betonmischer zu.

Der Laster- Fahrer hupte mehrfach, stieg dann auf die Bremse und verriss den Sattelzug nach rechts. Doch weder Notbremsung noch Ausweichmanöver hatten Erfolg. Der Lenker des Renault dürfte auf der Stelle tot gewesen sein.

Beim Todesopfer soll es sich um einen etwa 40- jährigen Mann aus dem Großraum Linz handeln. Die B145 war während der Aufräumarbeiten zwei Stunden lang gesperrt.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum