Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 04:16
Foto: Amical

Mit EURO- Ball auf den Everest

16.05.2008, 01:00
Gleich zwei oberösterreichische Spitzenalpinisten sind derzeit im Reich der höchsten Berge der Welt unterwegs: Neben Gerlinde Kaltenbrunner, die mit dem Lhotse (8516 Meter) ihren 12. Achttausender in Angriff nimmt, will Walter Laserer aus Gosau als EURO-Botschafter auf den 8848 Meter hohen Mount Everest.

Die Bergführer Walter Laserer aus Gosau und Helmut Linzbichler (Kapfenberg) wollen am Gipfel des höchsten Berges der Welt für die Fußball- EURO und Österreich werben. Im Gepäck der EURO- Ball, die UEFA- Fahne und die „Krone“, die diese außergewöhnliche Mission unterstützt. Nachdem Nepals Militär wegen des olympischen Fackellaufs den Berg sperrte, saßen sie elf Tage im Basislager fest: „Jetzt wollen wir endlich auf den Gipfel!“

„Es ist wie im Paradies! Die Rhododendren blühen, sauerstoffreiche Luft - und Ralf ist endlich wieder da!“, berichtete Gerlinde Kaltenbrunner (Bild) glücklich aus dem 3700 m hochgelegenen Debuche der „Krone“. Ralf Dujmovits tankt mit einem „Zaubertrank“ aus Ingwer und Gewürzen neue Kräfte. Am Montag brechen sie zum Lhotse- Basislager auf.

 

Foto: Amical

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum