Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.09.2017 - 02:21
Foto: APA/Helmut Fohringer

Lkw verliert Kabel in Ebensee und verursacht Crash

13.07.2010, 08:54
Ein Lkw hat am Montagnachmittag im Bezirk Gmunden während der Fahrt ein Stromkabel verloren und damit einen Crash verursacht. Zwei nachkommende Autos mussten eine Vollbremsung machen und krachten dabei zusammen. Eine 59-Jährige und ihre 39-jährige Beifahrerin wurden dabei verletzt.

Die 59- Jährige fuhr direkt hinter dem Lkw auf der Salzkammergut Landesstraße, als kurz vor Ebensee plötzlich ein 50 Meter langes Stromkabel vom Anhänger des Lasters fiel. Die Lenkerin musste stark abbremsen, um nicht auf das Kabel aufzufahren.

Ein 24- Jähriger der hinter ihr fuhr, sah zwar, dass sie bremste, schaffte es aber trotz Vollbremsung nicht, seinen Wagen rechtzeitig zum Stehen zu bringen. Er krachte frontal in das vor ihm fahrende Auto, blieb aber unverletzt. Die 59- Jährige und ihre Beifahrerin mussten hingegen aufgrund ihrer Verletzungen ins Krankenhaus.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum