Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.09.2017 - 00:11
© [2008] JupiterImages Corporation
Foto: © [2008] JupiterImages Corporation

"Linz09- Charta" will Zwangsbeschallung stoppen

22.01.2009, 13:45
Linz als Europäische Kulturhauptstadt 2009 will die Zwangsbeschallung eindämmen. Das soll mit einer "Linzer Charta" erfolgen, die vom Gemeinderat beschlossen werden soll. Das Vorhaben ist Teil des Projektes "Hörstadt" im Rahmen von Linz09.

Bei der Eindämmung der Zwangsbeschallung im öffentlichen Raum ist auch die Hintergrundmusik in Geschäften gemeint. Der Bevölkerung sollen neue Ruhezonen in der Stadt eröffnet werden, indem alle öffentlichen Räume einschließlich aller öffentlichen Verkehrsmittel von dauerhafter Beschallung freigehalten werden. Dabei gehe es auch um den Schutz von Arbeitnehmern und Konsumenten vor unerwünschtem Lärm.

Linz als akustische Modellstadt

Der Linzer Bürgermeister Franz Dobusch betonte in einer Pressekonferenz am Donnerstag, dass dieses Projekt ein Grundstein für eine langfristige Entwicklung in Richtung einer akustischen Modellstadt Europas wäre. Er geht davon aus, dass alle Fraktionen im Stadtparlament zustimmen werden.

Keine "lästige" Musik mehr

"Mit der Linzer Charta haben wir unsere akustische Lebensumgebung ganz ausdrücklich zum Gemeingut erklärt, auf dessen Menschenwürde und menschengerechte Gestaltung alle Bewohner der Stadt Anrecht haben", sagte Stadtrat Klaus Luger. Hörstadt- Initiator Peter Androsch berichtete, dass es aus der belgischen Stadt Lüttich, die sich für 2015 als Kulturhauptstadt bewirbt, Interesse an der Linzer Charta gebe.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum